Minimalismus ist in. Um mit dem Zeitgeist mitzuhalten, hat yauh.de auch gewaltig abgespeckt. Statt möglichst vieler Knöpfe, Links und Texten kommt der Neustart schlicht daher.

Fast ein Jahr lang hat es gedauert, jetzt begegnet mir immer wieder das ein oder andere Thema, was einfach nicht zum Feierabendyogi passen will. Also ist die Konsequenz, endlich wieder zurück zu den Wurzeln zu gehen. Alle neuen Errungenschaften wie Tags, Social Links und so ein Gedöns bleibt erst mal raus. Vielleicht steigert der Einfach-Schreiben-Ansatz auch die Produktivität 😉